Maxi-Cosi bringt im Januar ein Sitzkissen auf den Markt, dass Eltern alarmiert, falls sie das Auto verlassen haben und der Platz noch belegt ist. Das „e-Safety“ genannte Kissen passt in die meisten Sitze des Hersteller und erkennt mit Hilfe von elektronischen Drucksensoren, ob sich ein Kind im Sitz befindet. Eine Smartphone-App schlägt dann Alarm, sobald sich die Eltern mit ihrem Handy mehr als 20 Meter vom Auto entfernen.

Bleibt die Meldung eine Minute lang unbeantwortet, informiert die App automatisch drei Notfallkontakte über den Standort des Kindes. Bis zu vier Safety-Kissen können gleichzeitig mit dem System auf dem Smartphone verbunden werden. Das Max-Cosi-Sitzkissen e-Safety kostet rund 80 Euro. (ampnet/jri)